Gera. Wer den Zuschlag warum erhält und wie hoch das Preisgeld ist, das ausgelobt war.

Die Resonanz ist überwältigend: rund 30 Entwürfe wurden für den Logowettbewerb „200 Jahre Sparkasse Gera-Greiz“ eingereicht. Die fachkundige Jury hatte die Qual der Wahl - und entschied sich nach eingehender Diskussion für den Entwurf, den Arthur Schmidt aus Öhringen eingereicht hatte. Darüber berichtet die Sparkasse Gera-Greiz in einer Pressemitteilung.