Gera. Landwirte aus dem Raum Gera treffen bei ihrem ersten Präsentationstag auf interessierte Besucher. Auch die Frage wird beantwortet, warum der Fuchs weiße Hühner holt.

„Der Aufwand hat sich gelohnt“. Das sagte Janko Zimmermann, Geschäftsführer der Agrar Osterland AG Köckritz, schon am Sonnabendmittag. Mit einer sehr jungen Mannschaft, einem Mähdrescher und einer Getreideausstellung war er zum Präsentationstag nach Gera gekommen. Dieser eröffnete auf der Freifläche am Kultur- und Kongresszentrum die neue Veranstaltungsreihe „Land(wirt) trifft Stadt(mensch)„.