Gera. Der Mann wird mit zwei Haftbefehlen gesucht und handelt sich auf dem Bahnhof eine weitere Strafanzeige ein.

Die Bundespolizei am Bahnhof Gera überprüfte am Sonntagmittag einen Mann, welcher sich im Verlauf des Gespräches sichtbar nervös verhielt. Der Grund dafür wurde offenkundig, als die Streife sich entschlossen hat, genauer nachzuhaken, wie es im Bericht an die Presse heißt.