Ausschusssitze im Landkreis Greiz neu verteilt

Greiz.  Bei der Greizer Kreistagssitzung wurden zwei neue Ausschusssitze vergeben.

Andrea Jarling, Mitglied der IWA-Fraktion in Stadtrat und Kreistag Greiz.

Andrea Jarling, Mitglied der IWA-Fraktion in Stadtrat und Kreistag Greiz.

Foto: Ralf Jarling

Bei der jüngsten Sitzung des Greizer Kreistages in der Greizer Vogtlandhalle wurden auch zwei Ausschusssitze neu verteilt.

Beantragt hatte dies die Fraktion Interessengemeinschaft für Wirtschaft und Arbeit (IWA)/Bürgerinitiative für sozialverträgliche Abgaben und Leistungsgerechtigkeit in Zeulenroda und Umgebung (BiZ)/Bündnis 90/Grüne. Ihrem Vorschlag wurde von den Kreistagsmitgliedern zugestimmt.

Zurückgezogen hat sich aus dem Kreis- und Finanzausschuss der Zeulenroda-Triebeser Bürgermeister Nils Hammerschmidt (parteilos), der für die IWA im Kreistag sitzt. Seinen Sitz übernimmt Andrea Jarling (IWA), die vor Kurzem von den Linken zur IWA wechselte. Ihr Stellvertreter bleibt weiter Fraktionschef Jens Geißler (IWA).

Andrea Jarling wird nun auch stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr, aus dem sich Nils Hammerschmidt ebenfalls zurückzog. Seinen Sitz übernimmt Andy Riedel (Grüne), er war zuvor Stellvertreter gewesen.