Ausstellung von Christiane Schaller

Markersdorf  MarkersdorfAm Sonnabend, dem 13. Juli, wird zu einer Vernissage in die Kirche Markersdorf, Ortsteil von Hundhaupten, eingeladen. Beginn ist um 15 Uhr. Es werden Werke von Christiane ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Sonnabend, dem 13. Juli, wird zu einer Vernissage in die Kirche Markersdorf, Ortsteil von Hundhaupten, eingeladen. Beginn ist um 15 Uhr. Es werden Werke von Christiane Schaller gezeigt.

Die Dorfkirche ist täglich von 10 bis 18 Uhr offen. Sie bietet Gelegenheit zum Innehalten, die Stille genießen oder ein Gebet zu sprechen.

1553 wurde Markersdorf erstmals als Pfarramt erwähnt und 1570 der erste Pfarrer eingesetzt. Die Kirche wurde 1755 anstelle einer Kapelle errichtet und besitzt zwei Emporen. Die Kanzel, die sich bis in die 30er-Jahre über dem Altar befand, ist heute dahinter zu finden. Sie selbst stammt aus der Erbauzeit.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.