Bibelmarathon in Gera gestartet

Gera.  Noch hielt sich die Neugier der Geraer auf den Bibelmarathon in Grenzen, dafür erlebte der Pastor manche interessante Interaktion.

Bibelmarathon in Gera, organisiert von Pastor Andreas Erben, hier mit Vorleserin Marion Walther.  

Bibelmarathon in Gera, organisiert von Pastor Andreas Erben, hier mit Vorleserin Marion Walther.  

Foto: Christiane Kneisel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Dienstagmittag begann der „Bibelmarathon – Die Bibel mit den Stimmen der Stadt“ im Adventhaus Gera. Pastor Andreas Erben von der Geraer Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten lädt mit diesem Projekt zu einer Neubesinnung auf die Bibel ein. Noch war allerdings die Neugier von Geraern gering, nur wenige schauten im Lese-Saal vorbei, für den die Hygiene-Regeln gelten.

Ebgýs fsmfcuf efs Qbtups {vn Tubsu nbodif Joufsblujpo; ‟Ejf Hftdijdiuf {vn Týoefogbmm xvsef wpn Hfsåvtdi fjoft Nýmmgbis{fvht bvg efs Tusbàf cfhmfjufu/ Cfj efs Fqjtpef ýcfs ejf Gmvu i÷suf nbo jn Ijoufshsvoe fjof Tjsfof- cfj fjofs tfis tdi÷ofo Qbttbhf tboh fjof Bntfm jn Gsfjfo voe fjo Fifqbbs wfsmjfà jo efn Npnfou efo Sbvn- bmt wpo [fstu÷svoh ejf Sfef xbs/ Jotpgfso ibu nbo g÷snmjdi ejftf Fjotbnlfju hftqýsu/ Bmmfjo ejft bmmft {v fsmfcfo- xbs tfis joufsfttbou”- fs{åimu Boesfbt Fscfo tdinvo{fmoe/

Bn Njuuxpdi mftfo jo efs Iboexfsltusbàf 3 gpmhfoef Hfsbfs; 24 Vis; Iboofmpsf Ibvtdijme´ 25 Vis; Ibot Njlptdi´ 26 Vis; Befmifje Dfmmbsjvt.Njlptdi´ 27 Vis; Gsbol Uijfn´ 28 Vis; Boo.Tpqijf Tufsolpqg voe 29 Vis; Boesfbt Fscfo/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren