Brandstifter legen Feuer in Wald - Randalierer am Jugendclub - Mit 1,8 Promille an Tankstelle gestoppt

| Lesedauer: 2 Minuten
Einen Feuerwehreinsatz gab es an der Aumatalsperre. Symbolfoto

Einen Feuerwehreinsatz gab es an der Aumatalsperre. Symbolfoto

Foto: Eckhard Jüngel

Das sind die Meldungen der Polizei für Gera und den Kreis Greiz.

Stark betrunken Tankstelle angesteuert

Am 2. Mai informierte ein Tankstellenmitarbeiter die Polizei Gera und teilt mit, dass soeben eine Frau mit ihrem Auto auf das Gelände der Tankstelle in der Vogtlandstraße gefahren sei. Diese steht augenscheinlich unter starkem Alkoholeinfluss. Die Polizeibeamten konnten kurze Zeit später bei der 35-jährigen Autofahrerin einen Atemalkoholwert von 1,79 Promille feststellen. Sie muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Ihr Führerschein wurde sichergestellt.

Mehrere Feuerlöscher gestohlen

Den Diebstahl zweier Feuerlöscher aus einem Schulgebäude in der Geraer Enzianstraße meldete am Freitag eine Frau der Geraer Polizei. Demnach hielten sich die Täter in der Zeit vom 26. zum 29. April im Schulgebäude auf und stahlen die frei zugänglichen Feuerlöscher. Die Geraer Polizei nimmt Zeugenhinweise unter der Tel. 0365 / 829-0 entgegen.

Betrunken unterwegs

Am späten Abend es 1. kontrollierten Polizeibeamte einen 59-jährigen Fahrradfahrer in der Leibnizstraße in Gera. Dieser fiel den Beamten zuvor durch seine unsichere Fahrweise auf. Ein Alkoholtest ergab bei dem Mann 1,74 Promille. Es wurde eine Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gegen den Radfahrer eingeleitet und eine Blutprobenentnahme im Krankenhaus mit ihm durchgeführt.

Randalierer am Jugendclub "Römer"

In der Nacht zum 1. Mai kippten Unbekannte eine Sitzgruppe aus Holz (Raufe) vor dem Jugendclub "Römer" um und zerstörten diese. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 1500 Euro. Die Polizei Greiz bittet um sachdienliche Hinweise unter der Tel: 036616210

Brandstiftung im Wald an der Aumatalsperre

Am 1. Mai gegen 14.45 Uhr wurden die Feuerwehr und die Polizei Greiz informiert, dass es vermutlich in einem Waldstück an der Aumatalsperre zu einem Brand gekommen ist. Durch die schnell handelnden Feuerwehren von Weida und Steinsdorf wurde der Brand lokalisiert und bekämpft, ehe Schlimmeres passieren konnte. Polizeiliche Ermittlungen ergaben eindeutige Hinweise, dass Brandstiftung Ursache des Feuers waren. Betroffen war ein 10 x 10 Meter großes Areal, welches der oder die unbekannten Täter in Brand setzten. Die Kripo ermittelt und sucht Zeugen unter Tel. 036616210.

Weitere Meldungen der Polizei für Thüringen