Bühne für nichtmotorisierte Mobilität in Gera

VCD und AWO in der Geraer Schloßstraße

VCD und AWO in der Geraer Schloßstraße

Foto: Peter Michaelis

Gera.  Infoveranstaltung zur Europäischen Woche der Mobilität im Geraer Stadtzentrum

Anlässlich der Europäischen Woche der Mobilität haben die Ortsgruppe Gera des VCD und das Quartiersmanagement Gera-Zentrum der AWO in der Schloßstraße, Ecke Rudolf-Diener Straße eine kleines Festival organisiert. Bürgern, Vereinen und Parteien, die nicht für den motorisierten Individualverkehr streiten, bot sich hier eine Bühne für verkehrspolitische Themen. Der Ort ist kein Zufall. Bis vor zwei Wochen gab es hier eine echte verkehrsberuhigte Zone. Jetzt ist die Stadt von der Sperrung zur Einbahnstraße gewechselt. pm/red.