Bundeswehrsoldaten unterstützen in Gera medizinisches Personal

Gera.  Vorerst zwei Bundeswehrsoldaten sind am Corona Abstrich-Stützpunkt in Gera im Einsatz.

Der Zugführer beim ASB-Katastrophenschutz Christian Grünberg und die  Bundeswehrsoldaten Mathias Jahn (Vollschutz) und Patrick Fischer

Der Zugführer beim ASB-Katastrophenschutz Christian Grünberg und die Bundeswehrsoldaten Mathias Jahn (Vollschutz) und Patrick Fischer

Foto: Peter Michaelis

Seit Montag (30.03.2020) unterstützen die Bundeswehrsoldaten Mathias Jahn (Vollschutz) und Patrick Fischer das Team am Corona Abstrich-Stützpunkt auf dem Hofwiesenparkplatz in Gera. Vor Ort wurde die Anwendung des Proben-Sets demonstriert. Hier werden täglich bis zu 30 Proben nach Terminvergabe genommen. Hauptsächlich sollen die Soldaten jedoch gemeinsam mit Christian Grünberg vom ASB Katastrophenschutz als "Fliegende Einheit" Hausbesuche bei Verdachtsfällen machen, die nicht zum mobilen Stützpunkt kommen können oder sollen. Das betrifft beispielsweise Bewohner von Seniorenpflegeheimen oder Familien. Alle aktuellen Infos im kostenlosen Corona-Liveblog.