Bunte Ferien mit Graffiti im Skatepark Gera

Gera.  Im Skatepark im Geraer Hofwiesenpark gibt es im August wieder mehrere Termine für Nachwuchs-Künstler.

Unter Anleitung von Künstler aus der Szene können die Teilnehmer ganz legal kleine Kunstwerke mit der Sprühdose an die Leinwände bringen.

Unter Anleitung von Künstler aus der Szene können die Teilnehmer ganz legal kleine Kunstwerke mit der Sprühdose an die Leinwände bringen.

Foto: Marcel Hilbert

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach den vergangenen Monaten mit vielen Einschränkungen, Absagen und Ungewissheiten startet der Skatepark wieder durch und und will Farbe in manch grauen Alltag bringen. Buchstäblich.

Kreatives Sprühen ist auf den Graffitiflächen des Skateparks während der Öffnungszeiten wieder möglich, ganz legal – Anmeldung erwünscht. Der Verein „Great Gera Skates“ hält auch wieder das ein oder andere Angebot mit Farbdosen für interessierte Kinder bereit. So heißt es am 12. August „Graffiti to go“ von 14 bis 18 Uhr. Hier können junge Graffiti-Künstler T-Shirts, Beutel oder eine Leinwand selbst gestalten und mit nach Hause nehmen – Anmeldung erbeten.

In Zusammenarbeit mit Künstlern der Szene bietet der Verein Great Gera Skates am Wochenende 29. und 30. August einen Graffiti-Workshop an. Gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie Leben“ und das Landesprogramm „Denk bunt“ wird der Nachfrage an solchen Angeboten Rechnung getragen. Der Workshop richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 18 Jahren, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung sind möglich bis 20. August per Email an info@skatepark-gera.de oder dienstags bis samstags von 14 bis 19 Uhr unter Telefon 0152/53 75 36 32.

Zu den Kommentaren