Das Luftwaffenmusikkorps Erfurt und Katharina Herz in Zeulenroda

Zeulenroda-Triebes  Märsche, Musicals und Mamma Mia spielen das Luftwaffenmusikkorps Erfurt und Katharina Herz auf der Seestern-Bühne Zeulenroda am 28. August ab 16 Uhr.

Seit drei Jahren moderiert Katharina Herz die legendäre Talenteschau „Herzklopfen kostenlos“ in Pößneck. Am 28. August steht sie ab 16 Uhr mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt auf der Seestern-Panorama-Bühne in Zeulenroda.

Seit drei Jahren moderiert Katharina Herz die legendäre Talenteschau „Herzklopfen kostenlos“ in Pößneck. Am 28. August steht sie ab 16 Uhr mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt auf der Seestern-Panorama-Bühne in Zeulenroda.

Foto: Kerstin Joennson

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit einem großen Benefiz-Sommerkonzert auf der Seestern-Panorama-Bühne am 28. August unterstützt das Luftwaffenmusikkorps Erfurt die Spendenaktion „Thüringen hilft“ von OTZ und Diakonie Mitteldeutschland.

Seit vielen Jahren schon spielt das Musikkorps für die Spendenaktion, die Thüringern in Not zur Seite steht, etwa sozial schwachen Familien, behinderten Kindern und Jugendlichen sowie demenzkranken Senioren, ob im häuslichen Umfeld oder Pflege-Einrichtungen. Mit der Premiere am Zeulenrodaer Meer krönt das Orchester nun die diesjährige Konzertsaison.

Radetzky- und Jägermarsch, der Thüringer Klassiker „Hoch Heidecksburg“ und natürlich die „Alten Kameraden“, dazu noch der Silberkondor und die Fliegerrevue – das Repertoire des Luftwaffenmusikkorps Erfurt entspricht ganz und gar den Vorstellungen der Besucher. Doch zum Spektrum der Militärmusik gehören nicht nur die zackigen Märsche, auch weiche Melodien stehen im Konzertprogramm des Erfurter Bundeswehr-Ensembles.

Musical-Interpretationen – etwa aus „My Fair Lady“ – sowie klassische Stücke sind schon seit Jahren bei Konzerten des Musikkorps zu hören. Der neue Leiter, der junge Major Tobias Wunderle, hat zudem frischen Wind in das Ensemble gebracht und mit dem „Weißen Rössl“ und populären Hits aus Rock und Pop das musikalische Angebot aufgelockert und erweitert. Vor allem die großen Erfolge der schwedischen Band „Abba“ – etwa „Waterloo“ und „Mamma Mia“ – begeistern bei den Auftritten die Besucher.

So verwundert es nicht, dass der bekennende Schlagerfan Major Wunderle die Schlagerkönigin Katharina Herz aus Ilmenau als Stargast für das Konzert gewinnen konnte. Nicht nur im Thüringer Wald, auch in Ostthüringen ist die fröhliche Sängerin bekannt und beliebt, moderiert sie doch seit drei Jahren als Nachfolgerin von Heinz Quermann und Achim Mentzel in Pößneck die Talenteschau „Herzklopfen kostenlos“.

Trotz langjähriger Bühnenerfahrung verspürt Katharina Herz noch immer Lampenfieber und Herzklopfen – „bei mir äußert sich das in eiskalten Händen und einem ganz heißen Kopf. Das ist meist der Fall, wenn ich etwas ganz Neues ausprobiere – wie etwa beim Konzert mit dem Luftwaffenmusikkorps. Aber zum Glück ist das Lampenfieber bei mir immer ein Motor und nie eine Bremse. Es hilft, diese Auftritte besonders konzentriert und gut zu präsentieren“, verrät die Sängerin. „Lampenfieber hat mich noch nie eingeschränkt, ich kann es wunderbar in positive Energie umwandeln. Diese Auftritte werden meistens die besten“, verspricht Katharina Herz.

Auch für das Luftwaffenmusikkorps ist das Konzert in Zeulenroda keine Routine – es ist eines der ersten großen Auftritte nach einem Militärmusikfestival in Kanada und den Sommerferien des Ensembles. Bis zum Konzert wird in den nächsten Tagen gemeinsam mit Katharina Herz noch fleißig geprobt, damit es für Gäste wie Musiker ein unvergesslicher Nachmittag wird.

Der Erlös des Konzerts ist für „Thüringen hilft“ bestimmt. Viele soziale Projekte – etwa in Altengesees, Jena, Bad Lobenstein, Saalburg, Saalfeld, Gefell und Pößneck – konnten damit schon finanziert werden.

Karten für das Konzert gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, vielen Tourist-Infos und Reisebüros sowie unter 0361 / 227 5227.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren