„Der Affront” im Filmclub Comma

Gera  GeraDer Filmclub-Comma in der Heinrichstraße 47 zeigt am Freitag, 11. Oktober, 20 Uhr, den Film „Der Affront”. Ein scheinbar unbedeutender Nachbarschaftsstreit in Beirut wird plötzlich ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Filmclub-Comma in der Heinrichstraße 47 zeigt am Freitag, 11. Oktober, 20 Uhr, den Film „Der Affront”. Ein scheinbar unbedeutender Nachbarschaftsstreit in Beirut wird plötzlich zu einem Fall von landesweiter Tragweite. An einem heißen Sommernachmittag in Beirut gerät Toni mit Yasser in eine heftige Auseinandersetzung über ein illegal montiertes Abflussrohr an Tonis Balkon. Toni ist Mechaniker, Christ und gebürtiger Libanese. Yasser ist Vorarbeiter am Bau und palästinensischer Flüchtling. Im Eifer des Gefechts lässt Yasser sich zu einer Beschimpfung hinreißen, die alles verändert. Regisseur und Autor Ziad Doueiri bringt hier das schwierige Erbe des Libanonkrieges in einem Thriller auf den Punkt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.