Dieb flüchtet in Gera und kehrt zurück um Auto abzuholen

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Stephan Jansen/dpa

Gera  In Gera ist ein 28-Jähriger zu Fuß geflüchtet, nachdem er in einem Einkaufsmarkt Lebensmittel gestohlen hatte. Kurz darauf kehrte der Mann zurück.

Ein 28-jähriger Mann aus Zeitz entwendete am Dienstagnachmittag gegen 14.30 Uhr diverse Lebensmittel aus einem Einkaufsmarkt in der Braustraße in Gera.

Wie die Polizei berichtete, flüchtete der Dieb zunächst zu Fuß. 10 Minuten später kehrte er jedoch zurück, um sein Fahrzeug abzuholen, welches noch auf dem Parkplatz vor dem Laden stand.

Beim Ausparken stieß er dann gegen die Holzstütze eines Vordachs, was mehrere Mitarbeiter des Marktes bemerkten und daraufhin die Polizei verständigten.

Die Polizisten stellten dann fest, dass der 28-Jährige nicht nur Lebensmittel entwendet hatte, er war auch ohne gültigen Führerschein unterwegs. Auch auf den durchgeführten Drogentest reagierte er positiv.

Den Mann erwarten nun mehrere Anzeigen, unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Diebstahls und dem Fahren ohne Führerschein.

Weitere Blaulichtmeldungen aus Thüringen:

Ladendieb spuckt,tritt und beleidigt Polizisten

Hungrige Diebe: Pizzabote in Jena bestohlen

Lesen Sie hier mehr Beiträge aus: Gera.