Dringend Zeugen zu Unfall am Montag gesucht - Seniorin im Bus verletzt

Gera.  Die Meldungen der Polizei für Gera.

(Symbolbild)

(Symbolbild)

Foto: Tino Zippel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Dringend Zeugen gesucht

Ein 66-jähriger Mann befuhr am Montag , gegen 18:52 Uhr mit seinem Ford den Stadtring-Süd-Ost in Richtung Zeitz. Zeitgleich befuhr ein 44-jähriger Mann mit seinem Skoda die Braustraße in Richtung Stadtring-Süd-Ost. Aus laut Polizei noch ungeklärter Ursache kam es im Bereich der ampelgeregelten Kreuzung zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden und diese mussten abgeschleppt werden. Der Skodafahrer wurde leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Hondafahrer einen Atemalkoholwert von 1,5 Promille hatte. Die Polizei sucht zu diesem Unfall dringend Zeugen. Diese können sich telefonisch unter der 0365-8290 melden.

Scheibe eingeschlagen und Portemonnaie entwendet

Im Zeitraum von Dienstag, gegen 18:00 Uhr bis Mittwoch, gegen 08:00 Uhr schlugen Unbekannte die Seitenscheibe eines in der Lutherstraße geparkten VW ein und entwendeten aus diesem ein Portemonnaie. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Gera unter der Nummer 0365-8290 entgegen.

Seniorin im Bus verletzt

Am Dienstag, gegen 16:35 Uhr musste der Fahrer eines Busses aufgrund der Verkehrssituation in der Langenberger Straße ein Bremsmanöver einleiten. Hierbei kam im Bus eine 80-jährige Frau zu Fall und verletzte sich. Die Frau wurde medizinisch versorgt.

Weitere Polizeimeldungen aus Ostthüringen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.