Durch Radkappe überführt

Gera  GeraEin Anwohner der Dehmelstraße meldete am Montag der Geraer Polizei, dass am Sonntag offensichtlich ein unbekanntes Fahrzeug mehrere vor seinem Haus befindliche Blumenkübel umgefahren und sich anschließend unerlaubt entfernt habe. ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Anwohner der Dehmelstraße meldete am Montag der Geraer Polizei, dass am Sonntag offensichtlich ein unbekanntes Fahrzeug mehrere vor seinem Haus befindliche Blumenkübel umgefahren und sich anschließend unerlaubt entfernt habe. Dabei verursachte der Unfallflüchtige nicht nur besagte Schäden. Er hinterließ am Unfallort auch eine Radkappe.

Im Zuge der Unfallaufnahme überprüften die Polizisten die Fahrzeuge in der Nähe des Unfallortes und fanden einen BMW, dem eben diese ­Radkappe fehlte. Daraufhin konnte schließlich der ver­antwortliche Unfallflüchtige vom Vortag ermittelt werden. Als die Beamten ihn antrafen, stand er unter dem Einfluss von Alkohol, so dass eine Blut­entnahme durchgeführt und ein entsprechendes Ermittlungs­verfahren eingeleitet wurde.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.