Frau bedrängt - Blumen aus Gräbern gerissen - Heurolle beschädigt Zaun und Kabelschacht

Die Polizei meldet diese Vorfälle aus Gera und dem Kreis Greiz.

Foto: Tino Zippel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Frau unsittlich berührt

Dienstagabend informierte eine 20-jährige Frau in Gera die Polizei und bat diese um Hilfe. Nach derzeitigen Erkenntnissen befand sich die Frau in der Zeit von 20:35 Uhr bis 20:45 Uhr auf dem Fußweg der Karl-Matthes-Straße, als sie von einem bislang unbekannten Mann angesprochen und um Feuer gebeten wurde. Im weiteren Verlauf berührte der Unbekannte die Frau laut Polizei unsittlich, so dass sie unverzüglich weiterging. Der Unbekannte entfernte sich im Anschluss in Richtung der dortigen Bushaltestelle.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Geschehen aufgenommen und sucht Zeugen, welche sachdienliche Hinweise hierzu bzw. zu dem Unbekannten geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465, an die Kripo Gera zuwenden.

Der Unbekannte wird beschrieben:

  • südländische Erscheinung,
  • hellbraune Hautfarbe,
  • dunkle Augen,
  • normale Gestalt,
  • auffallende Delle am Kinn,
  • 1,70 cm- 1,75 cm, 35-45 Jahre alt,
  • dunkle, kurze Haare,
  • Igelschnitt,
  • bekleidet mit langer heller Jeans und
  • heller offen getragener Jacke.

Mehrere Durchsuchungen und eine Festnahme in Gera

Bei Unfall verletzt

Am Dienstag gegen 12.55 Uhr fuhr die 17-jährige Fahrerin eines Kleinkraftrades in Greiz auf der Pausaer Straße in Richtung Pausa. Gleichzeitig wollte ein 63-jähriger VW-Fahrer von der Leitlitzer Straße nach links in die Pausaer Straße abbiegen. Er missachtete die Vorfahrt der Kradfahrerin und beide Fahrzeuge kollidierten miteinander. Die Frau wurde dabei leicht verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Heurolle beschädigt Kabelschacht

In Zeulenroda-Triebes rollten zwischen Montag und Dienstag bislang unbekannte Täter zwischen den Bahnhöfen Triebes und Zeulenroda Unterer Bahnhof eine Heurolle einen Hang hinab. Dadurch wurden ein Zaun und ein Kabelschacht der Deutschen Bahn beschädigt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sich mit der Polizeiinspektion Greiz, Tel.: 03661 6210, in Verbindung zu setzen.

Blumen von vier Gräbern herausgerissen

In der Zeit zwischen Montag und Dienstag rissen in Hohenleuben bislang unbekannte Täter auf dem Friedhof die Grabbepflanzungen von vier Gräbern heraus . Für die Ermittlungen nimmt die Polizeu Greiz Zeugenhinweise zu den Tätern unter der Telefonnummer 03661 6210 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.