Gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Gemeinsame Aktion anlässlich des Internationales Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November 2020 auf dem Geraer Markt.

Gemeinsame Aktion anlässlich des Internationales Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November 2020 auf dem Geraer Markt.

Foto: Peter Michaelis

Gera.  Stadt Gera setzt ein Zeichen mit digitaler Veranstaltung

Auch in diesem Jahr, am Donnerstag, 25. November,dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen setzt auf Initiative der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Gera die Stadt ein Zeichen und widmet sich in der digitalen Fachveranstaltung „Häusliche Gewalt – Prävention“ ab 16 Uhr diesem Thema.

Eingeladen sind die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses sowie des Ausschusses für Soziales und Gesundheit, die Regionalgemeinschaft Gleichstellung Ostthüringen, Studierende der Dualen Hochschule Gera-Eisenach und der SRH Hochschule für Gesundheit, Fachkräfte und interessierte Bürger. Die Soziologin Eva Tolasch von der Friedrich-Schiller-Universität Jena und Studienrichtungsleiter der Kinder- und Jugendhilfe, Joachim Henseler, geben Einblicke und Hintergrundinformationen zum Thema „Häusliche Gewalt“, machen auf typische Signale und Verhaltensmuster im Vorfeld einer Tätigkeit aufmerksam und bieten konkrete Hilfestellungen für Betroffene und Angehörige an. Im Anschluss sind alle Teilnehmenden zur Diskussion eingeladen.

Im Vorfeld zu dieser Videokonferenz führt das Geraer Netzwerk gegen Häusliche Gewalt von 11 Uhr bis 13 Uhr eine Mitmach-Aktion am Platz vor dem Stadtmuseum durch. Gemeinsam mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund und der Gleichstellungsbeauftragten beteiligt es sich an der bundesweiten Aktion „Wir haben die Nase voll von häuslicher Gewalt“. Hierbei werden neben öffentlichen Reden Taschentuchpäckchen mit Informationen zu Schutz- und Beratungsmöglichkeiten an Passanten verteilt.

Interessierte können sich unter dem Link https://us06web.zoom.us/j/87606914544?pwd=SGhRUWtlM29ibWEvSEY4Uld6ZDl6QT09 in die Veranstaltung ab 16 Uhr einwählen: Meeting-ID: 876 0691 4544; Kenncode: 874279