Geraer Herbstvolksfest zwischen Hoffen und Bangen

Herbstvolksfest in Gera soll trotz steigender Coronainfektionen starten.

Schausteller Steven Ortelt vor dem Start zum Geraer Herbstvolksfest

Schausteller Steven Ortelt vor dem Start zum Geraer Herbstvolksfest

Foto: Peter Michaelis

Schausteller Steven Ortelt aus Bad Köstritz baut sein „Gastmahl des Meeres“ zum Geraer Herbstvolksfest auf. Ab 17. Oktober hoffen die von der Corona-Krise stark betroffenen Betreiber fahrender Geschäfte auf einige Umsätze in schwieriger Zeit. Aufgrund der wieder steigenden Corona-Zahlen müssen sich die Besucher allerdings auf Einschränkungen einstellen. Zum eingezäunten Festplatz am Hofwiesenpark wird es nur begrenzten Zugang geben und es muss eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden. Eröffnet wird das Fest am 17. Oktober, um 14 Uhr. Oberbürgermeister Julian Vonarb wird die Schausteller und Besucher um 16 Uhr offiziell begrüßen. Festbetrieb ist bis 1. November täglich von 14 bis 19 Uhr.