Geraer Musikschule als Geburtsstätte einer Ballerina

Gera  Letztmalig wird die 16-jährige Rashmi Torres morgen die Marie tanzen

Rashmi Torres (Mitte auf roter Couch) verabschiedet sich an die Staatliche Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch - Abt. Ballett“ in Berlin. Foto: Torres

Rashmi Torres (Mitte auf roter Couch) verabschiedet sich an die Staatliche Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch - Abt. Ballett“ in Berlin. Foto: Torres

Foto: Torres

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Morgen, 18 Uhr, bringt die Musikschule „Heinrich Schütz“ noch einmal das Stück „Maries Traum“ nach dem ­Ballett Der Nußknacker auf die Theaterbühne im Großen Haus Gera.

Die Rolle der Marie wird von Rashmi Torres verkörpert. Sie ist Schülerin an der ­Musikschule und wird vor erst zum letzten Mal zu sehen sein. Die 16-Jährige geht nach Berlin. Dort beginnt sie ihre Ausbildung an der Staatlichen Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch - Abt. Ballett“.

Streng an der aus dem ­Deutschen überlieferten und durch den russischen ­Komponisten Tschaikowski vertonten Geschichte hält sich Igor Irmatov mit seiner Choreographie. Unterstützung erhält die Tanzklasse der Musikschule vom jungen Tänzer Marcos dos Anjos aus Brasilien, zurzeit Balletteleve am Theater Gera. Er tanzt die Rolle des Prinzen. Gemeinsam mit circa 60 weiteren jungen Tanztalenten der Musikschultanzklassen wird die Geschichte auf der großen Bühne „vertanzt“.

Die Musikschule Heinrich Schütz Gera hat schon häufiger als Talentschmiede, sowohl auf musikalischem als auch auf tänzerischem Gebiet, auf sich aufmerksam gemacht.

In der bundesweiten und internationalen Wettbewerbslandschaften wie „Jugend musiziert“ oder der Dance-World-Cup haben immer wieder Talente der Schule den Namen der Stadt Gera bekannt gemacht.

Rashmi Torres, die an der Musikschule von den russischen Eheleuten Elvira und Igor Irmatov und Yuri Hamano ausgebildet wurde, schaffte die harte Aufnahmeprüfung an der ­Berliner Hochschule.

Sie ist damit eine von zweien, die es von den gut 200 Bewerbern, an die Schule geschafft hat.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren