Höhepunkte im Bad Köstritzer Veranstaltungskalender

Bad Köstritz  Stadt plant ihre Traditionen

Dahlienfest in Bad Köstritz

Dahlienfest in Bad Köstritz

Foto: Stadtverwaltung

Von Tina Puff

Bad Köstritz. Vier Großereignisse stehen bereits im Veranstaltungskalender 2021 der Stadt Bad Köstritz. Es sind die traditionellen, die die Stadt schon seit Jahren über ihre Grenzen hinaus bekannt machen und zahlreiche Gäste in die Stadt der "B's" lockt.

Der erste kulturelle Höhepunkt soll im Juni stattfinden. Vom 18. bis 20. Juni steht die 24. Köstritzer Musikmeile im Kalender. Sie steht in der Zuständigkeit des Kunst-und Kulturvereines, der gemeinsam mit dem Heinrich-Schütz-Haus das Event organisiert. Laien-Musikgruppen, Chöre und Tanzvereine von Bad Köstritz sowie Gastgruppen präsentieren dabei ihr Können. Eingeleitet werden soll die Musikmeile auch in 2021 mit der Wahl der Dahlienkönigin.

Für Ende August ist der Werfertag geplant. Das Veranstaltungskonzept werde in diesem Jahr überarbeitet und das Event 60 Jahre Leichtathletikverein LAV - Jubiläumsfeierlichkeiten mit Festveranstaltung eingebettet, heißt es aus der Stadtverwaltung.

Zum 43. Köstritzer Dahlienfest lädt die Stadt am zweiten Septemberwochenende. Seit 1979 wird in Bad Köstritz das Dahlienfest begangen. Mehrere Bühnen im Stadtzentrum werden Programme für Jung und Alt bieten, so Anne-Cathrin Ritschel, Kulturamtsleiterin. Das Heinrich Schütz Musikfest unter dem Titel „vnter den fürnembsten Musicis“ soll vom 7.bis 17. Oktober stattfinden.

Ein sportliches Highlight soll es schon im Juni geben. Vom 11.-13. Juni sollen auf dem Sportplatz "Am Drehling" 100 Jahre SV Elstertal gefeiert werden. Geplant sei dabei ein Freundschaftsspiel gegen den FC Carl-Zeiss Jena.