In Gera wird der Lidl-Markt abgerissen

Die Baustelle am Lidl Markt in der Geraer Straße des Friedens.

Die Baustelle am Lidl Markt in der Geraer Straße des Friedens.

Foto: Peter Michaelis

Gera.  Auf dem Gelände an der Geraer Straße des Friedens soll bis November 2021 ein größerer Supermarkt in Öko-Bauweise öffnen

Der Lidl Markt in der Straße des Friedens wird seit Anfang dieser Woche von der Firma Dotzauer aus Lengenfeld abgerissen. Der Neubau ist in ökologischer Bauweise geplant und wird dann über 1.200 Quadratmeter Verkaufsfläche verfügen.

Außerdem entstehen 109 Parkplätze und eine Elektroladesäule, die den Kunden während der Öffnungszeiten kostenlos zur Verfügung steht. Bereits im November 2021 soll der größere Markt mit einem Sortiment von rund 4.000 Einzelartikeln und Frischwaren öffnen.

Versandriese Amazon baut in Gera: Bis zu 1000 Jobs möglich

Die große Stille in Geras Zentrum

Bürger fragen zu Geras Wirtschaft: Jeder Arbeitsplatz ist willkommen