Inzidenz in Gera bei 354,4

Apotheker Andreas Ettel in Gera bietet sowohl Covid 19 Antigen Schnelltests als auch den zuverlässigeren PCR-Tast an.

Apotheker Andreas Ettel in Gera bietet sowohl Covid 19 Antigen Schnelltests als auch den zuverlässigeren PCR-Tast an.

Foto: Peter Michaelis

Gera.  Das Robert-Koch-Institut meldet für Gera mit Stand 3. April eine Sieben-Tage-Inzidenz von 354,4.

Für Karsamstag meldet das Robert-Koch-Institut für Gera eine Sieben-Tage-Inzidenz von 354,4. Am Vortag, 2. April, lag sie bei 375. Am 2. April zählte die Stadt 49 neue Infizierte und am 3. April 58. Alles Wichtige zur Corona-Pandemie in Thüringen lesen Sie in unserem Blog

Die Gesamtzahl liegt mit Stand 3. April nun bei 4218. Im Landkreis Greiz liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 537.