Jahrgangsbeste in Gera unter freiem Himmel geehrt

Gera.  Die Gesellenfreisprechung wurde in die Ausbildungsveranstaltung der Handwerkskammer in Gera-Aga integriert.

Die Gesellenfreisprechung fand in Gera-Aga unter freiem Himmel statt. 

Die Gesellenfreisprechung fand in Gera-Aga unter freiem Himmel statt. 

Foto: Marcel Hilbert

Erstmals wurden in die Ausbildungsveranstaltung der Handwerksammer (HWK) Ostthüringen auch mehrere Gesellenfreisprechungen eingebunden – dank bestem Wetter unter freiem Himmel.

Gemeinsam mit den Kreishandwerkerschaften Geras und Zeulenrodas ehrte die HWK die in ihren Ausbildungsberufen jeweils Jahrgangsbesten der insgesamt 155 Gesellinnen und Gesellen, die an diesem Tag ihre Gesellenbriefe oder Facharbeiterzeugnisse erhielten.

Die Jahrgangsbesten:

Dachdecker: Nico Hoffmann (Schenk Bedachungen Ilmenau)

Zimmerer: Markus Bartling (Zimmerei Mike Müller, Kahla)

Ausbaufacharbeiter/Zimmererarbeiten: Anton Kießling (Beyer Ing.-Holzbau, Dittersdorf)

Maurer: Christoph Meißgeier (PK Bau, Bad Lobenstein)

Tischler: Jakob Hummel (Tischlerei Benjamin Mitttenzwei, Greiz)

Bäcker: Julius Plötner (Bäckerei Jan Plötner, Serba) und Davut Öztekin (Bäckerei Schulze, Greiz)

Fleischer: Jacob Sinnig (AGD Agrar GmbH Dorfilm, Leutenberg)

Fachverkäufer Bäckerei: Josephine Wagner (Bäckerei Wagner, Saalfeld)

Fachverkäufer Fleischerei: Natalie Hase (Agrar-GmbH Saalfelder Höhe, Saalfeld)

Konditor: Franziska Poch (Kaffeehaus Gräfe, Eisenberg)

Fotograf: Matthias Walther (Picture People, Dresden)

Kfz-Mechatroniker/System- und Hochvolttechnik: Tom Lehmann (Warmuth Mobile, Zeulenroda-Triebes) und Johannes Rahnfeld (Autocenter Rußler, Zeulenroda-Triebes)

Kauffrau für Büromanagement: Melanie Vogel (Spie Telba GmbH, Löbichau)