Kita Zauberwald in Frankenthal feiert erste Bauetappe

Gera-Frankenthal.  Mit ihrem Handwerkprogramm bedanken sich Geraer Mädchen und Jungen bei den Gästen.

Mit einem Handwerkerprogramm bedanken sich Kinder der Kita Zauberwald in Gera-Frankenthal bei den Bauarbeitern.

Mit einem Handwerkerprogramm bedanken sich Kinder der Kita Zauberwald in Gera-Frankenthal bei den Bauarbeitern.

Foto: Dirk Bogisch / Volkssolidarität

Den Abschluss der ersten Phase der Umbau- und Sanierungsarbeiten feierte vorige Woche die Kindertagesstätte „Am Zauberwald“ des Volkssolidarität Kreisverbandes Gera. Darüber informierte die Volkssolidarität in einer Pressemitteilung.

Eingeladen waren Baufirmen, Dienstleister, Hausmeister, Elternvertreter, Sponsoren sowie Vertreter der Stadt Gera, des Vorstandes und der Geschäftsleitung. Mit Dankesworten begrüßten Leiterin Sandra Walter und Vorstandsmitglied Norbert Hein die Gäste, bevor Kinder vom Zauberwald ihr „Handwerkerprogramm“ aufführten und an die Gäste selbst gebastelte Geschenke verteilten.

In der ersten Phase der Arbeiten wurden die Brandschutzauflagen umgesetzt: eine Brandschutztreppe und eine Rettungsrutsche wurden eingebaut, ein Teil der alten Hauselektrik nebst Brandmeldeanlage auf den neuesten Stand gebracht sowie nachfolgende Renovierungsarbeiten in Gruppen- und Büroräumen sowie dem Treppenhaus ausgeführt.

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.