Kraftsdorf auf Platz sieben

Bernburg  Bernburg Der Kraftsdorfer SV 03 vertrat Thüringen bei der 8. Kleinfeld-Fußballmeisterschaft des Nordostdeutschen Fußball-Verbandes in der Altersklasse Ü50 der Alten Herren und kehrte mit Platz sieben unter ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Kraftsdorfer SV 03 vertrat Thüringen bei der 8. Kleinfeld-Fußballmeisterschaft des Nordostdeutschen Fußball-Verbandes in der Altersklasse Ü50 der Alten Herren und kehrte mit Platz sieben unter acht Vertretungen zurück.

Zum Auftakt gab es ein 0:0 gegen den SV Warnow Papendorf. Die Spiele gegen TV Askania Bernburg und Hertha BSC gingen mit 0:2 und 0:3 verloren. Gegen die Berliner hielten die Kraftsdorfer bis zur Pause das 0:0 – auch dank guter Paraden von Keeper Matthias Bauer. In der zweiten Halbzeit ließen die Kräfte nach, was von den noch im Spielbetrieb befindlichen Kickern aus der Hauptstadt gnadenlos ausgenutzt wurde. So wurden die Ostthüringer Vierter der Vorrunde.

Im Neunmeterschießen um Platz sieben hatte es Kraftsdorf mit Stahl Riesa zu tun. Da der gut aufgelegte Torwart Bauer seinen Kasten rein hielt, genügte ein Treffer von Steffen Welzer zur Entscheidung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.