Mann stürzt in Gera aus vierter Etage

Gera.  Bei einem Sturz aus der vierten Etage eines Mehrfamilienhauses hat sich in Gera ein Mann schwer verletzt.

Der Mann kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. (Symbolbild)

Der Mann kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. (Symbolbild)

Foto: Sascha Fromm

Bei einem Sturz aus der vierten Etage hat sich in Gera ein Mann schwer verletzt. Wie die Polizei am Montag informierte, kamen am Sonntagmorgen, gegen 4 Uhr, Rettungsdienst und Polizei in der Jenaer Straße zum Einsatz, da sich dort der 32-Jährige bei einem Sturz vom Balkon eines Mehrfamilienhauses schwer verletzte.

Mit einem Rettungswagen wurde der laut Polizei „nicht unerheblich alkoholisierte“ Mann in ein Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei Gera hat die Ermittlungen zum Sturzgeschehen aufgenommen. Nach aktuellen Erkenntnissen würden keine Hinweise auf eine Straftat vorliegen.

Dachgeschoss in Flammen: Feuerwehreinsatz im „Wintergarten“

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.