Mit fast drei Promille und Drogen im Blut Rad gefahren

Gera  Mit Alkohol und Drogen im Blut steuerte ein 35 Jahre alter Radfahrer am gestrigen Abend durch Gera und wurde dabei von der Polizei erwischt.

Die Polizisten stoppten den Rad fahrenden Mann in Gera.

Die Polizisten stoppten den Rad fahrenden Mann in Gera.

Foto: Alexander Volkmann

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Mann wurde demnach von einer Polizeistreife in Gera in der Berliner Straße angehalten. In unmittelbarer Nähe des 35-Jährigen fiel den Polizisten sofort Alkoholgeruch auf. Der bei ihm durchgeführte Atemalkoholtest brachte einen Wert von 2,97 Promille.

Zudem verlief der anschließend durchgeführte Drogentest positiv. Gegen den 35-Jährigen wird nun ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.