Nicht "rückstandslos" entfernbar - mehrere Polizeiautos im Einsatz

| Lesedauer: 2 Minuten
(Symbolbild).

(Symbolbild).

Foto: Patrick Pleul/dpa

Gera / Greiz.  Die Polizei meldet diese beiden Vorfälle aus Gera und Greiz.

Polizeieinsatz in Greiz

Mehrere Streifenwagen kamen in der Nacht zu Donnerstag gegen 1 Uhr in der Gerhart-Hauptmann-Straße in Greiz zum Einsatz. Grund war ein Streit zwischen zwei Anwohnern der Unterkunft, welche zu eskalieren drohte. Vor Ort wurde bekannt, dass es zwischen den beiden Herren lediglich zu einer verbalen Streitigkeit und nicht zu Straftaten kam.

Nicht "rückstandslos" entfernbar

Die Ermittlungen zu einer Sachbeschädigung hat seit Mittwoch die Geraer Polizei aufgenommen. Eine Zeugin stellte an der Fassade eines Mehrfamilienhauses in der Gerhart-Hauptmann-Straße - diesmal laut Polizei in Gera-, auf einer Fläche von 2,4 x 2,2 Metern, eine laut Polizei "breiige Substanz" fest, bei der es sich möglicherweise um Erbrochenes handeln könnte. Die Substanz ließ sich nicht ohne Rückstände entfernen. Die Geraer Polizei sucht Zeugen unter Tel. 0365 / 829-0 bei der hiesigen Dienststelle zu melden.

Ladendieb schläft am Hauptbahnhof ein

Ein Schlafgast im Hauptbahnhof Gera weckte in der Nacht zu Donnerstag das Interesse der Bundespolizei - auch angesichts der frostigen Temperaturen.

Bei einer Streife bemerkten die Polizisten gegen 2:30 Uhr den Schlafenden im Bahnhof. Ausweisen konnte sich der Mann zunächst nicht. Seine Tasche wurde durchsucht. So stellte sich heraus, dass der 22-Jährige aus Tschechien kommt. Parallel zum Personalausweis kamen noch andere Dinge zum Vorschein.

Neben mehreren vollen Whiskey-Flaschen befanden sich darin noch eine neue Laserwaage mit Stativ, sowie antikes Silberbesteck. Zur Herkunft der Gegenstände wollte sich die Person nicht äußern. Eine Diebstahlsicherung an einer Flasche ließ den Schluss zu, dass die Sachen entwendet worden sind, zumal der Mann deren Herkunft nicht darlegen konnte.

Nach Recherchen wurde bekannt, dass der Mann bereits in der Vergangenheit Probleme mit fremdem Eigentum hatte und polizeilich in Erscheinung getreten war. Das Diebesgut wurde sichergestellt und der Beschuldigte erhielt eine Strafanzeige