Öffentliches Gedenken in Gera

Gedenken zum Tag der Befreiung im vergangenen Jahr. Auch in diesem Jahr werden die Gedenkveranstaltung durchgeführt.

Gedenken zum Tag der Befreiung im vergangenen Jahr. Auch in diesem Jahr werden die Gedenkveranstaltung durchgeführt.

Foto: Peter Michaelis

Gera.  Feierlichkeiten zum Tag der Befreiung am 8. Mai auf dem Ostfriedhof in Gera

Zum Tag der Befreiung am 8. Mai laden Die Linke und die Ortsgruppe Gera-Altenburg der Deutsch-Russischen Freundschaftsgesellschaft in Thüringen zum traditionellen Gedenken auf dem Sowjetischen Ehrenhain am Ostfriedhof ein.

Die Gedenkveranstaltung mit Kranzniederlegung beginnt 10.30 Uhr und wird neben Redebeiträgen des Oberbürgermeisters der Stadt Gera Julian Vonarb und der Veranstalter auch Rezitationen vom Interkulturellen Verein Gera sowie Musikbeiträge enthalten.

Die Veranstalter machen darauf aufmerksam, dass angesichts der gegenwärtigen Situation die Einhaltung der geltenden Corona-Regeln zu beachten ist.