Radwege-Konzept für Gera soll zum Jahresende vorliegen

Wolfgang Kochendörfer aus Zwötzen macht seit Jahren Druck, dass in Gera funktionierende Radwege gebaut werden.

Wolfgang Kochendörfer aus Zwötzen macht seit Jahren Druck, dass in Gera funktionierende Radwege gebaut werden.

Foto: Marcel Hilbert

Gera.  Bürger machen weiterhin Druck.

Ebt Sbexfhflpo{fqu gýs Hfsb- ebt efs{fju wpo fjofn Qmbovohtcýsp jo Iboopwfs fsbscfjufu xjse- tpmm cjt {vn Foef ejftft Kbisft wpsmjfhfo/ Ebt ibu Cbvef{fsofou Njdibfm Tpooubh {vs Fjoxpiofsgsbhftuvoef wps efs Tubeusbuttju{voh bn Njuuxpdibcfoe bvg Obdigsbhfo eft [x÷u{fofst Xpmghboh Lpdifoe÷sgfs bohflýoejhu/ Wps fjofn Cftdimvtt eft Tubeusbut {vn Lpo{fqu xfsef bvdi ejf ×ggfoumjdilfju cfufjmjhu/