Rampenlicht für die versteckten Champions von Terra Calidus in Gera

Gera  Der Geraer Hersteller und Lieferant für Erdwärme-Komponenten hat den Jury-Preis von „Unternehmen in Ostthüringen“ im 2. Quartal gewonnen.

Mitarbeiter Andreas Bartsch verschweißt die Sondenanschlüsse an einem Kunststoff-Verteilerschacht.

Mitarbeiter Andreas Bartsch verschweißt die Sondenanschlüsse an einem Kunststoff-Verteilerschacht.

Foto: Peter Michaelis

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„Hidden Champions“, also heimliche oder versteckte Gewinner – Kleine und Mittelständische Unternehmen, die ihre Nische gefunden haben und diese erfolgreich bedienen. Die Terra Calidus GmbH in Gera ist definitiv so ein „Hidden Champion“, nicht nur, weil der Betrieb mit seinen etwa 30 Mitarbeitern etwas versteckt im Gewerbegebiet in der Siemensstraße arbeitet, sondern dies mit Produkten rund um das Thema Geothermie auch sehr erfolgreich tut.

„Wir hoffen natürlich, dass uns die gute Konjunktur noch lange erhalten bleibt“, sagt der junge Betriebsleiter Sebastian Kouril. In Vertretung der Geschäftsführerin Annett Weber nahm er gestern freudig die Urkunde für den Quartalssieg unserer Aktion „Unternehmen in Ostthüringen“ in der Jury-Wertung von OTZ-Chefredakteur Jörg Riebartsch entgegen.

„Wir bedanken uns herzlich, diese Anerkennung ist uns sehr viel Wert“, sagte Kouril und ergänzte in Bezug auf den Begriff „Hidden Champion“, dass man mit der Auszeichnung auch die Hoffnung verbindet, in der Region noch bekannter zu werden und das Interesse an der Arbeit von Terra Calidus zu wecken, gerade auch in Sachen Fachkräfte-Nachwuchs. Bei der Jury von „Unternehmen in Ostthüringen“ ist das bereits gelungen, wie Jörg Riebartsch zum Ausdruck brachte. Das Gesamtpaket habe beeindruckt, die erfolgreiche Arbeit vor dem Hintergrund der hochaktuellen Themen Klima und Nachhaltigkeit, das im Firmenporträt in unserer Zeitung geschilderte gute Betriebsklima und der Umgang mit den Mitarbeitern, aber auch die nach wie vor nicht alltägliche Konstellation mit einer Frau an der Spitze eines Betriebs im technischen Bereich.

Mit dem Jurypreis im zweiten Quartal ist die Terra Calidus GmbH auch im Rennen um die Auszeichnung für den Jahressieg 2019 bei „Unternehmen in Ostthüringen“, die im Mai 2020 in festlichem Rahmen verliehen wird. Vorher, das habe sich laut Jörg Riebartsch bewährt, wolle die Jury die Quartalssieger noch einmal bei einer Betriebsbesichtigung in Augenschein nehmen.

„Warme Erde“ ist Programm: Geraer Unternehmen ist in Deutschland und Schweiz Marktführer

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren