Rentnerin in Gera von Paketauto überfahren - Frau erliegt Verletzungen

red
Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen.

Foto: Bodo Schackow

Gera  Beim Rückwärtsfahren auf einem Gehweg erfasste ein Transporterfahrer eine 85-Jährige.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montag kurz nach 11:00 Uhr in der Zeulsdorfer Straße in Gera, so dass Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zum Einsatz kamen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen stieß ein 41-jähriger Transporter-Fahrer im Zuge seiner Tätigkeit als Paketzulieferer mit einer 85-jährigen Fußgängerin zusammen. Trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen erlag die Seniorin noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen.

Die Geraer Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen. Diese dauern derzeit noch weiter an. Im Rahmen der Ermittlungen bittet die Polizei Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, sich unter der Tel. 0365 / 829-0 mit der hiesigen Dienststelle in Verbindung zu setzen.

Weitere Polizeimeldungen aus Ostthüringen