Schuppenbrand mit großem Schaden in Gera

Gera.  Ein Schuppen ist am späten Samstagabend in Gera in Brand geraten. Die Flammen griffen auch auf ein Auto über.

Brand eines Schuppens in Gera-Taubenpreskeln. Auch ein PKW fiel den Flammen zum Opfer.

Brand eines Schuppens in Gera-Taubenpreskeln. Auch ein PKW fiel den Flammen zum Opfer.

Foto: Bodo Schackow

Am Sonnabend, 23.25 Uhr, erhielten die Geraer Polizei und Feuerwehr eine Meldung zu einem brennenden Werkzeugschuppen in der Straße Am Dorfanger im Ortsteil Taubenpreskeln. Durch den Brand der Konstruktion geriet ein daneben geparkter neuer VW Tiguan in Vollbrand und wurde zerstört.

Weiterhin beschädigten die Flammen einen Pkw Kia sowie die Garage und Fassade des Wohnhauses. Es entstand großer Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Alle Bewohner konnten sich rechtzeitig retten

Durch den Einsatz der Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden, sodass weiterer Schaden am Wohnhaus verhindert werden konnte. Alle Bewohner konnten sich rechtzeitig aus dem Haus retten und blieben unverletzt. Die Kriminalpolizei Gera ermittelt zur Brandursache.

Erneut Fahrräder aus Kellern in Gera gestohlen – Polizei macht Wohnungsdurchsuchungen

Weitere Blaulichtmeldungen