Streit zwischen zwei Männern eskaliert – Pfefferspray eingesetzt

Bei einem Streit hat ein 31-Jähriger in Gera Pfefferspray gegen seinen Kontrahenten eingesetzt. (Symbolbild)

Bei einem Streit hat ein 31-Jähriger in Gera Pfefferspray gegen seinen Kontrahenten eingesetzt. (Symbolbild)

Foto: Kerstin Kokoska/ FUNKE Foto Services

Gera.  Ein zunächst verbaler Streit zwischen zwei Männern ist in Gera eskaliert.

Ein Streit ist am Donnerstagmittag in der Kaimberger Straße in Gera eskaliert.

Gegen 11.55 Uhr traf die Polizei am Ort des Geschehens ein. Es stellte sich heraus, dass es zunächst zu einer verbalen Streitigkeit zwischen zwei Männern (36 und 71 Jahre) gekommen war.

Im Verlauf des Streits setzte der 36-Jährige Pfefferspray ein und verletzte den 71-Jährigen damit leicht. Die Polizei Gera ermittelt nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung.

NEU: Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.