Transporter brennt auf A4 bei Gera aus

Der Transporter brannte komplett aus.

Der Transporter brannte komplett aus.

Foto: Bodo Schackow

Gera  Wegen Löscharbeiten war die A4 am Freitagnachmittag stundenlang gesperrt.

Aus bisher unbekannter Ursache fing am Freitagnachmittag ein unter anderem mit Textilien beladener Transporter auf der A4 zwischen Gera-Langenberg und Gera Feuer.

Binnen kurzer Zeit stand das Fahrzeug in Vollbrand. Der Fahrer wurde nicht verletzt, das Fahrzeug brannte jedoch komplett aus. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Die Strecke musste für etwas 90 Minuten voll gesperrt werden. Der Stau löste sich erst gegen 19 Uhr langsam auf.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region