Einladung

Treff für Gründer bei der Handwerkskammer in Gera

Gera.  Wie war das eigentlich, als ich mich auf eigene Füße stellen wollte? Woran war alles zu denken?

Kevin Pagenkopf aus Bad Köstritz/Pohlitz will im Frühjahr eine Gastwirtschaft mit eigener Bierstube im Steinweg Gera eröffnen. Wie er seine Selbstständigkeit vorbereitet, davon berichtet er in der Handwerkskammer.

Kevin Pagenkopf aus Bad Köstritz/Pohlitz will im Frühjahr eine Gastwirtschaft mit eigener Bierstube im Steinweg Gera eröffnen. Wie er seine Selbstständigkeit vorbereitet, davon berichtet er in der Handwerkskammer.

Foto: Sylvia Eigenrauch

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Handwerkskammer für Ostthüringen lädt interessierte Existenzgründer und Jungunternehmer zu einem Gründertreffen am Mittwoch, dem 4. Dezember, in der Zeit von 9.30 bis 12 Uhr in die Hauptverwaltung der Handwerkskammer in Gera, Handwerkstraße 5, ein.

Die Teilnehmer können sich auf zwei Impulsvorträge einstellen. Rechtsanwalt Jens Volkmann spricht zum Thema „Was passiert, wenn der Chef ausfällt? – Notfallvorsorge und -planung“. Joachim Hutschenreuther hält einen Vortrag zur Existenzsicherung für Unternehmer.

Außerdem geben erfolgreiche Gründer ihre Erfahrungsberichte, wie sie den Weg in die Selbstständigkeit gemeistert haben, so unter anderem Brauer und Mälzer Kevin Pagenkopf, der im neuen Jahr eine kleine Brauerei im Steinweg Gera eröffnen will. Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit Referenten und Experten sowie zum Netzwerken in lockerer Atmosphäre.

Anmeldungen für die kostenfreie Veranstaltung bei Anika Lüpfert von der Handwerkskammer für Ostthüringen unter Telefon 0365/8225-111 oder E-Mail: luepfert@hwk-gera.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren