Unbekannte legen in Gera mehrere Brände

red
Die Feuerwehr konnte die Brände zügig löschen. (Symbolbild)

Die Feuerwehr konnte die Brände zügig löschen. (Symbolbild)

Foto: Tino Zippel

Gera.  In Gera wurden innerhalb einer halben Stunde mehrere Brände gelegt. Die Polizei ermittelt und hofft auf Zeugenhinweise.

Bereits am Freitagabend, im Zeitraum von 23.30 Uhr bis 24 Uhr, zündeten Unbekannte in Gera mehrere Altpapiertonnen in der Kurt-Keicher-Straße Ecke Franz-Petrich-Straße, Trebnitzer Straße, Mendelssohnweg und Gagarinstraße an. Wie die Polizei am Sonntag informierte, konnte die Feuerwehr die Brände zügig löschen. Jedoch entstand an allen vier Altpapiertonnen erheblicher Sachschaden.

Die Polizei Gera ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung und bittet Zeugen, die Hinweise zu Tat und Tätern geben können, sich zu melden. Tel.: 0365-8290.