Vier Fahrzeuge beteiligt: Stau nach Unfall in Gera

In Gera und in Greiz gab es diese Unfälle.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Martin Schutt/dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Unfall mit vier Fahrzeugen: Stau

Gera.Mittwochnachmittag kurz nach 15 Uhr kam es in der Straße des Friedens zu einem Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen. Darunter befanden sich zwei Renaults, ein VW und ein Daimler. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei bemerkte die Fahrerin (37) eines Renaults zu spät, dass die Fahrzeuge vor ihr hielten und fuhr auf den unmittelbar davor befindlichen Renault auf. Dieser wiederum wurde auf die vor ihm befindlichen Fahrzeuge geschoben. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme kam es kurzfristig zu Verkehrseinschränkungen.

Simson fährt auf Auto auf

Greiz.Am Mittwoch gegen 7.25 Uhr fuhren eine 31-jährige Ford Fahrerin und der 16-jährige Fahrer einer Simson auf der Plauensche-Straße und wollten nach rechts auf die Tannendorfstraße abbiegen. An dem Fußgängerüberweg zur Tannendorfstraße musste die Pkw-Fahrerin an halten. Der Kradfahrer fuhr auf den stehenden Pkw auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Exhibitionist entblößt sich vor Frau und Kind

Streit in Gera eskaliert: 21-Jähriger angegriffen und verletzt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.