Von Fans für Fans: Geraer schreibt Fußballfibel über BSG Wismut Gera

Gera  Anfang Dezember erscheint das Buch in der Reihe „Bibliothek des Deutschen Fußballs“. Lesung am 14. Dezember .

Mario Krüger hat für die Reihe "Bibliothek des Deutschen Fußballs" die Fußballfibel BSG Wismut Gera geschrieben. Foto/Montage: Marcel Hilbert

Foto: Marcel Hilbert

Bayern München, 1. FC Köln, Borussia Mönchengladbach, aber auch der FC Carl Zeiss Jena oder Rot-Weiß Erfurt – 22 Bände umfasst die Reihe „Bibliothek des Deutschen Fußballs“ bisher. 22 Mal stellen in den sogenannten „Fußballfibeln“ Fans ihre Vereine in Buchform vor. Anfang Dezember reiht sich die BSG Wismut Gera in diese illustre Reihe ein.

Der Geraer Mario Krüger (39), seit über 30 Jahren Fan, als Autor aber bisher nur für die Wismut-Homepage in Erscheinung getreten, hat das 150-seitige Buch verfasst, das er bei einer Lesung am 14. Dezember, 19 Uhr, bei freiem Eintritt im Geraer Stadion am Steg vorstellt.

Das Buch für 12,99 Euro kann bereits vorbestellt werden (Verlag Culturcon Medien, ISBN/ISSN: 978-3-944068-83-1, https://www.culturcon.de/shop-buecher-fussballfibel.html )

In der morgigen Ausgabe der OTZ Gera verrät Mario Krüger im Interview unter anderem, wie er zum Autor wurde, welches sein schönster Moment im Stadion war und warum der Nachwuchs von seinem Buch profitiert.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.