Vortrag auch für Schüler auf der Osterburg

Weida  Kaeser stellt sich in der Ausstellung vor

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Stadt Weida lädt am Donnerstag, dem 12. September, um 19 Uhr, zu einem Vortrag im Rahmen der diesjährigen Jahresausstellung „Luft unter Druck“ auf die Osterburg ein. Dann sind Gäste aus dem Geraer Werk von Kaeser Kompressoren die Referenten.

Der Leiter des Gebläsewerkes in Gera, Gert Dreyhaupt, wird zu den Herausforderungen der Produktion von unterschiedlichen Gebläsevarianten sprechen. Die modernen Drehkolben- und Schraubengebläse, mit denen der Konzern vom Werk Gera aus seine Kunden weltweit beliefert, enthalten neben Maschinenbauteilen, die in eigener Fertigung hergestellt werden, eine Vielzahl von Komponenten, die als Zulieferteile bezogen werden. Die zeitgleiche Produktion und Montage der je nach Bestelleingang geforderten Varianten stellt die Produktionslogistik vor große Herausforderungen. Neben der effizienten Gestaltung der innerbetrieblichen Prozesse seien aber gerade die Kooperationsbeziehungen zu den Zulieferern von entscheidender Bedeutung für die termingetreue Auslieferung der Produkte.

In einem weiteren Vortrag stellt Personalreferent Peter Jähnert das Engagement des Unternehmens in der Berufsausbildung und die Karrierechancen am Standort in Gera vor. Jener Vortragsteil zur Berufsausbildung wende sich besonders an Schüler und Gymnasiasten, die vor der Frage ihrer Berufswahl stehen.

Donnerstag, 12. September, 19 Uhr, Osterburg Weida, Schloßberg 14, 07570 Weida

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.