Weihnachtliche Attraktion in Gera-Hermsdorf

Seit 15 Jahren schmückt Rentner Wolfgang Merker sein Haus zur Weihnachtszeit.

Wolfgang Merker vor seinem erleuchteten Haus.

Wolfgang Merker vor seinem erleuchteten Haus.

Foto: Peter Michaelis

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Tausende bunte Lämpchen hat Wolfgang Merker auch in diesem Jahr wieder vor und an seinem Haus am Ortseingang von Gera-Hermsdorf installiert. Seit etwa 15 Jahren macht er dies zur Freude von Einwohnern und Durchreisenden. Viele Leute kommen auch extra her, um das farbenfrohe, von Musik begleitete, Lichterspiel zu bewundern. Nach der Umrüstung auf LED-Technik vor einigen Jahren hat der gelernte Rundfunkmechaniker jetzt Sensoren installiert die den Stromzähler nur bei Publikumsverkehr Runden drehen lassen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.