Zeugen zum Radunfall gesucht

Gera/Meilitz  Gera/MeilitzDie Polizei Greiz sucht im Zuge der eingeleiteten Ermittlungen Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der bereits am 19. September, gegen 9.30 Uhr geschehen ist. Insbesondere wird hier eine Schülergruppe samt Betreuer ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei Greiz sucht im Zuge der eingeleiteten Ermittlungen Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der bereits am 19. September, gegen 9.30 Uhr geschehen ist. Insbesondere wird hier eine Schülergruppe samt Betreuer oder Erzieher als Zeugen gesucht.

Nach aktuellen Erkenntnissen befuhr eine 69-jährige Frau mit ihrem Fahrrad am besagten Tag den Fuß- und Radweg vom Kreisverkehr Gera-Liebschwitz in Richtung Meilitz. Hierbei wich sie einer auf dem Weg befindlichen Schülergruppe aus, kam vom Radweg ab und stürzte im Anschluss. Die 69-Jährige verletzte sich bei dem Sturz.

Die Polizei Greiz sucht nunmehr Zeugen, welche den Unfall bemerkt haben, insbesondere jedoch die Schülergruppe samt ihrem Betreuer oder Erzieher. Zeugen werden nunmehr gebeten, sich unter Telefon 03661/ 6210 bei der Polizei Greiz zu melden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.