3200 Euro für Begabtenförderung Im Landkreis Greiz

Greiz  300 Schüler im Landkreis können von den Fördermitteln profitieren. Nicht alles wird jedoch ausgegeben.

 Eine Stapel von Banknoten liegt auf einem Tisch.

 Eine Stapel von Banknoten liegt auf einem Tisch.

Foto: Monika Skolimowska / dpa

Greiz. Der Landkreis Greiz hat im Jahr 2020 begabte und interessierte Schüler in Schulen in seiner Trägerschaft mit einer Summe von insgesamt 3200 Euro unterstützt. Das geht aus der Jahrespresseinformation des Landratsamtes hervor.

Für die Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben, darunter etwa im sprachlichen oder naturwissenschaftlichen Bereich, wurden für zwölf Schulen (vier Gymnasien, sechs Regelschulen und zwei Grundschulen) Fördermittel bewilligt. Für insgesamt 300 Schüler standen Mittel in Höhe von rund 3200 Euro vom Schulträger, also dem Landkreis Greiz, zur Verfügung.

Aufgrund der situationsbedingten Absage vieler Wettbewerbe habe man aber nicht alle ursprünglich bewilligten Mitteln ausgeben können. Am Ende wurden nur etwa 1100 Euro ausgezahlt. red