Abstimmung über Bauprojekte in Auma-Weidatal

Der Marktplatz mit dem alten Amtsgericht in Auma.

Der Marktplatz mit dem alten Amtsgericht in Auma.

Foto: Marcus Voigt / Archiv

Auma-Weidatal.  Der Stadtrat kommt zu seiner nächsten Sitzung zusammen.

Der Stadtrat von Auma-Weidatal kommt am heutigen Dienstag, 14. September, um 19 Uhr im Bürgerraum am Markt 1 zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung des öffentlichen Teils der Sitzung stehen neben diversen Formalitäten zunächst auch eine Bürgerfragestunde sowie Informationen des Bürgermeisters Frank Schmidt (CDU).

Weiterhin werden die Stadträte über vier Beschlüsse abstimmen. Die ersten beiden stehen in Zusammenhang mit der Sanierung des Alten Rathauses/Amtsgerichts in Auma. Hier sollen Zimmerer- und Dachdeckerarbeiten vergeben werden. Ebenso sollen geplante Dachdeckerarbeiten für die „Vitalisierung des Vereinshauses in Muntscha“ vergeben werden, wie es in der Ankündigung heißt.

Schließlich sollen die Arbeiten am Muntschaer Vereinshaus durch eine überplanmäßige Ausgabe der Mittel aus dem Leader-Projekt abgesichert werden.

Auf den öffentlichen Teil der Stadtratssitzung folgt noch ein nicht-öffentlicher Teil.

Lesen Sie hier mehr Beiträge aus: Greiz.