Greiz. Am Donnerstag ist die Zahl bestätigten Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus im Landkreis Greiz weiter angestiegen. Sieben neue Fälle wurden nachgewiesen.

Im Landkreis Greiz sind inzwischen 23 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilt das Landratsamt Greiz auf Nachfrage am frühen Donnerstagnachmittag mit. Das sind sieben mehr als am Mittwochvormittag.

Die Stadtverwaltung Greiz teilt auf ihrer Internetseite mit, dass sie bis auf Weiteres für den Besucherverkehr geschlossen bleibt. Anliegen könnten per Telefon oder E-Mail geklärt werden. Geschlossen bleibt auch vorerst die Schiedsstelle Greiz.

Der Newsletter für den Kreis Greiz

Alle wichtigen Informationen aus der Region Greiz, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Gestern erschien auch das neue Amtsblatt des Landkreises Greiz, das die Regelungen nach der neuen Allgemeinverfügungen des Landes Thüringen enthält, mit der weitreichende Einschränkungen getroffen werden.

Die Telefonnummern der Ämter der Stadt Greiz und aktuelle Informationen zum Corona-Virus in der Stadt gibt es auf www.greiz.de/verwaltung/aktuelles/corona-covid-19. Die Allgemeinverfügung findet man unter www.landkreis-greiz.de/landkreis-greiz/aktuell/nachrichten-details/corona-virus.

Live-Blog Coronavirus: 185 Infizierte in Thüringen - Ramelow schließt regionale Ausgangssperren nicht aus