Burgk. Alphorn und Orgel: Stephan Katte und Dietrich Modersohn musizieren auf Schloss Burgk

Wenn sich der Klang des Alphorns oder Horns mit den Tönen der Orgel mischt, glaubt man sich in einer anderen Welt. Die Instrumentenkombination ist ungewöhnlich und selten zu hören. Zu einem solch außergewöhnlichen Konzert „Mit Pfeifen und Hörnern“ lädt das Museum Schloss Burgk am Samstag, 14. Oktober, ein. Zu Gast sind Stephan Katte aus Weimar mit Horn und Alphorn und der Jenaer Organist Dietrich Modersohn an der Silbermann-Orgel.