Zeulenroda-Triebes. Die Wogen schlagen hoch! Nach dem Eklat rund ums Waikiki im Stadtrat von Zeulenroda will eine Stadträtin das Sitzungsgeld zurückgeben. Sie schäme sich.