Landkreis Greiz. Von täglichem Plausch bei Glühwein in Zeulenroda-Triebes bis zu einem tragischen Unfall

Allerlei ereignet sich täglich im Landkreis Greiz. Hier eine Auswahl interessanter Meldungen.

Plausch bei Berkemann beim lebendigen Adventskalender in Zeulenroda-Triebes

Täglich beteiligt sich ein Verein, Einrichtung, Firma oder Privatperson am Plausch in der Weihnachtszeit, dem lebendigen Adventskalender, in Zeulenroda-Triebes: Am Dienstag, 5. Dezember, lädt der Freundeskreis europäische Partnerschaften im Winkelmannschen Haus in Triebes ab 17 Uhr alle Bürgerinnen und Bürger ein. In Zeulenroda öffnet ab 16.30 Uhr die Firma Berkemann ihren Werksverkauf in der Schopperstraße/Albin-May-Straße. Auch hier sind alle herzlich zu einem vorweihnachtlichen Plausch eingeladen.

Einbruch ganz ohne Beute in Greizer Landkreisgemeinde

Am Sonntag ist jemand zwischen 15.30 Uhr und 19.45 Uhr in ein Wohnhaus in der Waldstraße in Wünschendorf eingebrochen. Nachdem sich der Unbekannte gewaltsam Zutritt zum Gebäude verschafft hatte, setzte er seinen Beutezug jedoch nicht fort und entkam unerkannt. Die Kripo Gera hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen unter Telefon 0365/823 40.

Tragischer Unfall in Burkersdorf im Landkreis Greiz

Am Sonntagmorgen meldeten Zeugen einen Unfall in Burkersdorf. Die Einsatzkräfte bestehend aus Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei fanden das Fahrzeug am Anger vor.
Der 46-jährige Fahrer befand sich noch in seinem Auto, war allerdings nicht mehr ansprechbar. Trotz unverzüglicher Rettungsmaßnahmen konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden.
Wie es zu dem tragischen Unfall kam, wird derzeit ermittelt.

Beim Lions-Adventskalender in Greiz öffnet sich das fünfte Türchen

Im Lions-Adventskalender Greiz wird nun das fünfte Türchen geöffnet. Für den Kalender mit der Nummer 001295 gibt es einen Gutschein für das Greizer Blumengeschäft Frigo. Unter der Gewinnnummer 000141 wartet ein Überraschungspreis und unter der Nummer 000282 ist ein Gutschein für Kartoffeln aus dem Landwirtschaftsbetrieb Wolf aus Raasdorf versteckt. Über einen Gutschein für den Gartenmarkt freut sich der Besitzer des Lions-Adventskalenders mit der Nummer 001500.

Vollsperrung wegen einer Wasserhavarie in Gottesgrun

Wegen der Reparatur einer Havarie an einer Wasserleitung ist die Ortsstraße in Gottesgrün in Höhe Hausnummern 39/40 ab Dienstag, 5. Dezember, bis zum Freitag, 8. Dezember, voll gesperrt. Eine Umleitung ist entsprechend ausgeschildert.

Tourismusverband Vogtland mit erfolgreichem Workshop

Der Tourismusverband Vogtland (TVV) freut sich über die erfolgreiche Durchführung eines Instagram-Workshops, der in Zusammenarbeit mit dem Landestourismusverband im Hotel Vogtland in Bad Elster stattfand. Über 20 Teilnehmer aus dem sächsischen und thüringischen Vogtland nutzten die Gelegenheit, um ihre Internetpräsenz auf der beliebten Social-Media-Plattform zu verbessern. Der Workshop richtete sich an Instagram-Neulinge, die ihr Unternehmen oder ihre Einrichtung wirkungsvoll auf dieser Plattform präsentieren wollen. Dabei erhielten die Teilnehmer Einblicke in Tipps und Tricks, um ihre Präsenz auf Instagram zu optimieren.

Kellerfenster und Garagentor in Greiz mit Knallern beschädigt

Wie die Polizei berichtet, haben Unbekannte am späteren Sonntagabend, gegen 21.25 Uhr, durch das Zünden von Pyrotechnik mehrere Kellerfenster sowie ein Garagentor am Amselstieg zerstört. Die Greizer Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Wer etwas beobachtet hat und Hinweise geben kann, meldet sich bei den Beamten unter Telefon 03661/6210.