Gera. Ein Mann hat sich an drei Kindern vergangen. Das Landgericht Gera kommt zu einem klaren Urteil.

Der Vorsitzende Richter Harald Tscherner bringt es in der Urteilsverkündung auf den Punkt: „Wir haben es mit einem gefährlichen Hangtäter zu tun.“ Das Landgericht Gera verurteilte den 39-jährigen Angeklagten aus dem Landkreis Greiz zu einer langjährigen Freiheitsstrafe sowie der anschließenden Sicherungsverwahrung.