Greiz. Vom Greizer über den Ehrenbürger Merbold bis zum Ministerpräsident Ramelow: Hunderte demonstrieren am Samstag in Greiz gegen Rechtsextremismus. Das sind ihre Gründe

Hunderte Greizer haben am Samstag, 3. Februar, gegen Rechtsextremismus, die AfD, ihren Thüringer Landeschef Björn Höcke und für die Demokratie demonstriert. Die Polizei meldet später rund 580 Teilnehmer, die Organisatioren zählen sogar rund 800.